Kongress für integrative Medizin und Kulturheilkunde vom
21. bis 23. Oktober 2022

Komplementärmedizinische Ansätze bei der Behandlung chronischer Erkrankungen

Schirmherr des Ärztekongresses
Dr. Ingfried Hobert

Das Heilwissen unseres Planeten gleicht einer Schatztruhe voll mit Weisheit über Gesundheit und Heilung. Menschen aus allen Kulturen und Zeiten haben zum Wohl ihrer sozialen Gemeinschaft die Kräfte der Natur genutzt, um das Leben zu bereichern und zu erleichtern.

Die Entstehung des World Life Center in Bad Schandau verfolgt das Ziel, Kulturheilkunde aus den verschiedenen Medizintraditionen sichtbar zu machen und zu neuem Leben zu erwecken. Dieses Vorhaben möchte ich mit meiner inzwischen 35 jährigen Erfahrung als Ethnomediziner unterstützen und ich freue mich schon sehr auf die praktische Umsetzung im Kongress für Kulturheilkunde und integrative Medizin.

Und ganz besonders freue mich auf die interessanten Gespräche mit offenen interessierten Ärzten, welche den neuen Zeitgeist annehmen und in Ihrer Arbeit die kulturheilkundlichen Aspekte integrieren und ein tieferes Verständnis für die Ursachen chronischer Erkrankungen entwickeln möchten.

Ihr Dr. Ingfried Hobert

Icon NEUE HEILUFER

Fachkompetenz erweitern: Neue Perspektiven für Ärzte und Patienten

Erweiterte Blickwinkel und Mut zu neuen Wegen in der Heilpraxis sind die Grundlagen für wissenschaftlichen Fortschritt und zur Überwindung der aktuellen Grenzen der modernen Medizin. Die Vorträge hochkarätiger Vorreiter der ganzheitlichen Medizin auf unserem Kongress eröffnen Ihnen neue Perspektiven und erweitern Ihre Fachkompetenz.

Icon NEUE HEILUFER

Punkten bei der Ärztekammer: Naturheilkunde Praxis-Workshops


Erleben Sie Chancen und Grenzen der Naturheilkunde als Teil einer ganzheitlichen Medizin der Zukunft! Entdecken Sie neue Mess- und Diagnosegeräte sowie naturheilkundliche Behandlungen in der Praxis. Für diese Workshops vergibt die Ärztekammer Weiterbildungspunkte.

Icon NEUE HEILUFER

Vision eines ganzheitlichen Gesundheitssystem der Zukunft gemeinsam entwickeln

Jeder von Ihnen, dem das Thema Gesundheit am Herzen liegt, ist aufgerufen, sich hier einzubringen, damit sich in Zukunft ein gesunder Mix aus Schulmedizin, uralter Kultur- und Naturheilkunde, neueste Diagnosemöglichkeiten und Forschungsergebnisse der modernen Informationsmedizin vereinen und entwickeln kann.

Icon NEUE HEILUFER

Kongress ohne Stress: Entspannt weiterbilden mit neuen Horizonten


Für Ihr ganzheitliches Wohlergehen sorgt unser exklusives Rahmenprogramm mit Unterhaltung und Entspannung. Erleben Sie - gern gemeinsam mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin - unvergessliche Tage in Bad Schandau. Knüpfen Sie neue Kontakte, rüsten Sie sich für eine erfolgreiche Zukunft und genießen Sie entspannt einen etwas anderen Ärztekongress.


Bad Schandau - Perle der Sächsischen Schweiz

Bad Schandau ist eingebettet in die schroffen Felsen der Sächsischen Schweiz. Ein Indianischer Schamane empfindet es als einen der letzten funktionierenden energetischen Kraftplätze unserer Erde.


Rudolf Sendig (1848-1928), der wohl wichtigste Bürger und prägendste Unternehmer und Hotelier von Schandau, das 1920 den Titel „Bad“ verliehen bekam, plante bereits Anfang des 20. Jahrhunderts den Ort zu einem internationalen Begegnungsort der Weltkulturen über Sport, Leibeserziehung und Gesundheit zu machen.

Dieses Projekt „Weltsportplatz Schandau“ wurde durch den Ausbruch des 1. Weltkrieges verhindert.


Jetzt soll in Bad Schandau ein World Life Center (WLC) als interkulturelles Naturheilkundezentrum entstehen. Dies wird ein museumspädagogisch aufbereiteter Wissensspeicher der die großen Heiltraditionen und ein begehbares gesundheitswissenschaftliches, weltmedizinisches Archiv für Interessierte präsentiert


Ziel ist es, dass Theorie und Praxis hier eng miteinander kooperieren, dass Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen und andere Gesundheitstherapeuten eng und im Sinne der Ganzheitlichkeit miteinander arbeiten.

Kraftvoller Konferenzort für ganzheitliche Erfahrungen

Schamanische Tradition trifft Landschaft

Erkundungstour durch die Sächsische Schweiz mit dem indianischen Schamanen Tom Blue Wolf. Blue Wolf gehört dem Stamm der Muscogee an und lebt in Georgia, USA. Er spricht über die Verbindung seiner indigenen Tradition und der atemberaubenden Landschaft des Elbsandsteingebirges nahe dem Kurort Bad Schandau.

NEUE HEILUFER Kongress für integrative Medizin und Kulturheilkunde

Entscheiden Sie sich JETZT und melden Sie sich an!

Öffnen Sie sich für neue Perspektiven und erweitern Sie Ihre Fachkompetenz im Bereich integrativer Medizin. Holen Sie sich den Zugang zu einem unvergesslichen Erlebnis ärztlicher Weiterbildung.


Selbst ohne Ärztekongress ist Bad Schandau eine Reise wert. Wir bieten Ihnen ein hochinteressantes und zukunftsträchtiges Thema in Kombination mit einer traumhaften Umgebung an.


Besonders wertvoll wird für Sie das praktische Erleben des Kongresses und der Möglichkeiten des Kurortes Bad Schandau.


Sichern Sie sich jetzt Ihre Kongressteilnahme:


Bei allen Buchungen genießen Sie vollste Sicherheit! Sollten Festlegungen im Zusammenhang mit CORONA den Kongress in Frage stellen, haben Sie eine
100% GELDZURÜCKGARANTIE!

Wir behalten die Situation komplett im Auge und reagieren auf alle relevanten Veränderungen. Sie werden umgehend Informiert.


Jetzt Ihr Ticket sichern - limitierte Plätze!

Unsere Referenten stellen sich kurz vor:

DR. MED. INGFRIED HOBERT
Arzt für Ganzheitsmedizin und Ethnomedizin

Silent Inflammation – Schwelbrand im System

Chronische subklinische, d.h. äußerlich kaum wahrnehmbare Entzündungen, müssen heute als der Hauptrisikofaktor für das Entstehen langwieriger chronischer und lebensbedrohender Erkrankungen angesehen werden.

Inzwischen können wir davon ausgehen, dass 70 % der Todesfälle ursächlich auf chronische unterschwellige Entzündungsprozesse (low grade inflammation) zurückzuführen sind. 


Das Heimtückische an der „Silent Inflammation“ (SI) ist, dass sie nicht durch die bekannten sichtbaren äußeren Entzündungszeichen wie Rötung, Schwellung, Überwärmung zu erkennen ist. Vielmehr sind die Symptome eher allgemeiner Natur, dafür aber viel Lebens einschränkender.

Folgende Symptome können auftreten:

  • Erschöpfung, Schwäche, Müdigkeit, Schlafstörungen, Ruhelosigkeit, Anspannung, Verdauungsstörungen
  • Häufige Infekte, Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Funktionsstörungen an diversen Organen (chronische Krankheiten)
  • Entzündungen in Muskeln und Gelenken

Während die Symptome die Lebensqualität bereits sehr stark einschränken, so sind die längerfristigen Folgen weitaus gravierender. Durch Übersäuerung (Metabolische Azidose), Mikrobiondysbalancen (besonders Leaky-Gut-Syndrom), Verdauungs- und Nährstoffaufnahmestörungen und andere Faktoren können unterschiedlichste Endotoxine in den Blutkreislauf übertreten. 


Treten diese Endotoxine – allen voran bakterielle Lipopolysaccaride (LPS) – in den Blutkreislauf über, kommt es zu Endotoxinämie. Bereits bei geringer Endotoxin – Konzentration im Blut schüttet der Körper pro-inflammatorische Zytokine aus. 


Neben dem LPS können aber auch Allergene, Umweltschadstoffe und selbst chronischer Stress für eine Silent Inflammation verantwortlich sein.


DR. H. C. PETER JENTSCHURA
Ernährungsforscher

Regeneration degenerierter Strukturen und Funktionen - Überführung des Patienten aus der Malabsorption in die Belabsorption

Das wichtigste seiner Forschungsfelder ist seit viele Jahren die Regeneration von degenerierten Strukturen und Funktionen des Organismus.

Er hat die Ursachen der Degeneration und der gefürchteten Malabsorption erforscht. Nun ist er in der Lage zu behaupten, dass kein Individuum mit der Malabsorption leben muss ...


DR. DIETER SCHWARZ
Facharzt für Allgemeinmedizin, Chirotherapie, Homöopathie, Naturheilverfahren, Sportmedizin

Mitochondrial Medizin  - Schlüssel zu Heilung oder Ursache unserer modernen Zivilisationskrankheiten?

Seit Jahren betrachte ich Tinnitus, Schwindel und Hörsturz als Frühsymptom vieler Zivilisationskrankheiten.

Ich bezeichne sie als Prä-Burnout Syndrom (auch körperlich).

Daraus resultiert die mitochondriale Diagnostik, die Behandlung.


DR. MED. GESINE PETEREIT M.A. 
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Ärztin für Naturheilverfahren, moderne Mayr-Medizin, Homöopathie, Neuraltherapie und komplementäre Medizin und Heilkunde, sowie Master of Arts für Kulturwissenschaften

Achtsamkeit beim Essen und die sieben Arten des Hungers

Dr. med. Gesine Petereit - Ärztin „von und für Leib und Seele. Bereits frühzeitig interessierte sie sich für die komplementäre Medizin.

Sie war eine der ersten Dozenten, die eine Vorlesungsreihe „Naturheilverfahren“ an einer sächsischen Universität integrierte. Ihre medizinische Ausbildung schloss sie mit dem Facharzt für Allgemeinmedizin ab.

In Erweiterung der F.X. MAYR Therapie mit den Prinzipien der Achtsamkeit (Mindfulness – Mayr®) wendet sie in ihrer ärztlichen Tätigkeit etablierte medizinische und psychotherapeutische Therapien an.


DR. MED. SEBSTIJAN PIBERL

Facharzt Allgemeinmedizin; Notfallmedizin, Magister für Integrative- und Intensivmedizin

„Zellstimulierung mit bestimmten Frequenzen als Überbrückung zwischen alten und neuen Wissen in der Medizin und Ergebnispräsentation aus der ärztlichen Praxis. Welches Wissen ist in Vergessenheit geraten?“

In der heutigen Zeit kann Ignoranz für unsere Patienten sehr schädlich sein.

Der derzeit herrschende Überfluss an Medikamenten aus der Pharmaindustrie lenkt uns von dem alten Wissen unserer Vorfahren ab. Der Wunsch der Menschen ...


ANTON STUCKI 

Forscher, Autor, Ausbilder und Unternehmer mit Schwerpunkt Hörregeneration.

Der Weg des VERTRAUENs

Haben wir eine schwerwiegende und chronische körperliche Symptomatik, wie zum Beispiel starke Schwerhörigkeit oder ein andauerndes lautes Tinnitus-Geräusch in unserem Ohr bis hin zu bedrohlichen Organveränderungen, brauchen wir eine Strategie für die dauerhafte Auflösung.

Diese Strategie lässt sich mit dem Wort VERTRAUEN zusammenfassen. Wobei jeder Buchstabe für eine Etappe auf unserem Weg der Selbstheilung steht. Beginnend mit dem Verständnis, aufgrund welcher universellen biologischen Ordnung ein körperliches Geschehen entsteht - und was es braucht, damit es aufgelöst - wir können auch sagen: heilen kann.

Das Leben ist Bio-Logisch - Leben entfaltet sich innerhalb einer Ordnung. 
Wenn ein existentiell empfundenes Konflikterlebnis geschehen ist, startet unser Körper-Seele-Geist-System ohne Ausnahme ein Notprogramm, um diese traumatische Verletzung zu überleben und nach Möglichkeit zu heilen. Auf der körperlichen Ebene unterliegt es dann nicht mehr unserem persönlichen Willen, ob wir hören können, ob der Zucker in unserem Blut ansteigt oder ob der Darm einen Tumor bildet. 

Verständnis, das heisst Wissen erzeugt Motivation
Entscheidung treffen führt zu neuen Erfahrungen.
Realität - Wissen ist besser als nicht zu wissen. Klare Diagnose.
So beginnt unser Weg.


Zahnärztin Kulka Porträt

SIRID KULKA

Zahnärztin und Spezialistin für Parodontose im ZH mit Diabetes

Forschung am Zusammenhang zwischen zwischen Parodontitis und Diabetes

Diabetes mellitus ist eine Regulationsstörung des Stoffwechsels mit schwerwiegenden Folgeerkrankungen. Da das Infektionsrisiko bei Diabetes generell erhöht ist, stellt das Krankheitsbild auch ein Risikofaktor für parodontale Erkrankungen dar.

Parodontitis ist deshalb eine anerkannte Folgeerkrankung des Diabetes mellitus. Da die Parodontitis und der Diabetes mellitus in einer bidirektionalen Wechselbeziehung stehen, kann sich eine interdisziplinäre Zusammenarbeit positiv auf das Krankheitsgeschehen beider Erkrankungen auswirken. 


Die kontrollorientierten, regelmäßigen Zahnarztbesuche bieten die Chance für ein „allgemeinmedizinisches“ Screening beim Zahnarzt. 
Zahnärztin Sirid Kulka beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren intensiv mit Erkrankungen des Parodonts. 


In ihrer Praxis in Leipzig wählt sie für die Parodontitisbehandlung systemische Therapieansätze. 


In ihrem Vortag erklärt sie die Zusammenhänge zwischen Parodontitis und Diabetes, gibt Einblicke in ihre systemischen Behandlungsstrategien und zeigt Modelle für die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Praxisalltag.


SVEN FRANKE

Therapeut für Naturheilverfahren

Die Rolle der gesunden Darmflora und die Folgen einer Entgleisung der gesunden Darmflora

Der Darm ist der Schlüssel für unsere Gesundheit. In ihm werden sowohl viele Informationen über Jahre und Jahrzehnte gespeichert und es ist für unsere Gesundheit immens wichtig, regelmäßig für unseren Darm etwas zu tun und diesen gesund zu halten.

Die Darmflora spielt nicht nur für körperliche Befindlichkeiten eine große Rolle sondern auch für seelische Befindlichkeiten.


Und ebenso ist die Darmflora ganz wichtig für unser Immunsystem – je gesünder der Darm umso weniger Erkältungen, Infekte und andere kleinere Erkrankungen.
Allerdings ist der Darm ebenso wichtig für die chronischen Erkrankungen wie unter anderem für ständige Schmerzzustände als auch für depressive Verstimmungen. Denn es gibt im Körper eine direkte Verbindung zwischen Darm und Gehirn.


Es gibt in der Praxis ausreichend persönliche Erfahrungen, wo man die Regulation der bestehenden Erkrankung durch die Regeneration der Darmflora verbessern konnte oder direkt der Erkrankung entgegenwirken konnte. 


Ein sehr spannendes Thema speziell in Hinblick auf die komplementärmedizinischen Möglichkeiten bei chronischen Erkrankungen.


ANDREAS MASCHA

Philosoph und Projektleiter des World Life Center in Bad Schandau

Heilkulturelle und integral-gesundheitliche Perspektiven in Bad Schandau

In dem Themenfeld der Bewusst-Seinsforschung arbeitet er sowohl als Autor und Verleger, als auch als Tänzer und Managementberater. Seit 2017 baut er ein interkulturelles Gesundheitszentrum, das World Life Center (WLC), in Bad Schandau auf.

Gemeinsam mit dem Philosophen Maik Hosang gründete er vor über 20 Jahren das Institut Homo Integralis für integrale (Bewusst-) Seinsforschung und die Zukunft des Menschen.

Sinnzusammenhänge sich zu vergegenwärtigen wie auch mit zu schaffen, ist zuallererst die Grundlage jeder praktischen Lebenskunst und sinnorientierten Selbstführung. Der Mensch ist – wie auch in der philosophischen Anthropologie Viktor E. Frankls2 klar dargelegt – primär ein sinnsuchendes Wesen.

Die Sinnorientierung ist der innere Kompass für eine bewusste Lebensführung (speziell im Sinne Max Webers Soziologie), um eine dynamische Lebensordnung – auch als die wichtigste Säule der naturheilkundlichen Kneipp-Medizin – im Sinne des fortwährenden Prozesses der Weiterentwicklung im konkreten, eigenen Leben zu realisieren.

Stellt das WLC quasi den museumspädagogisch aufbereiteten Wissensspeicher der Großen Heiltraditionen und das begehbare gesundheitswissenschaftlich weltmedizinische Archiv dar, so bieten die Angebote der Gesund-Net-Netzwerkpartner die Möglichkeit, die Ausstellungsinhalte des WLC auch am eigenen Leib kennen zu lernen und unmittelbar zu erfahren, z.B. durch Behandlungen, Anwendungen, Kuren, etc.

Dies ermöglicht ein intelligentes und synergetisches Zusammenspiel von ästhetisch aufbereiteter Theorie (gerade im Sinne der Theoria als Anschauung) und konkreter Gesundheits- und Heil-Praxis durch Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen, Therapeuten, erweitert durch gesundheitstouristische und kulturelle Angebote.

Diese Erweiterungen des Netzwerks um ausgewählte kulturelle Angebote, die über das Eng-Medizinische weit hinausgehen, trägt auch der zukunftsweisenden Idee der Kulturheilkunde Rechnung.Gemeinsam mit dem Philosophen Maik Hosang gründete er vor über 20 Jahren das Institut Homo Integralis für integrale (Bewusst-) Seinsforschung und die Zukunft des Menschen.

Sinnzusammenhänge sich zu vergegenwärtigen wie auch mit zu schaffen, ist zuallererst die Grundlage jeder praktischen Lebenskunst und sinnorientierten Selbstführung. Der Mensch ist – wie auch in der philosophischen Anthropologie Viktor E. Frankls2 klar dargelegt – primär ein sinnsuchendes Wesen.

Die Sinnorientierung ist der innere Kompass für eine bewusste Lebensführung (speziell im Sinne Max Webers Soziologie), um eine dynamische Lebensordnung – auch als die wichtigste Säule der naturheilkundlichen Kneipp-Medizin – im Sinne des fortwährenden Prozesses der Weiterentwicklung im konkreten, eigenen Leben zu realisieren.

Stellt das WLC quasi den museumspädagogisch aufbereiteten Wissensspeicher der Großen Heiltraditionen und das begehbare gesundheitswissenschaftlich weltmedizinische Archiv dar, so bieten die Angebote der Gesund-Net-Netzwerkpartner die Möglichkeit, die Ausstellungsinhalte des WLC auch am eigenen Leib kennen zu lernen und unmittelbar zu erfahren, z.B. durch Behandlungen, Anwendungen, Kuren, etc.

Dies ermöglicht ein intelligentes und synergetisches Zusammenspiel von ästhetisch aufbereiteter Theorie (gerade im Sinne der Theoria als Anschauung) und konkreter Gesundheits- und Heil-Praxis durch Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen, Therapeuten, erweitert durch gesundheitstouristische und kulturelle Angebote.

Diese Erweiterungen des Netzwerks um ausgewählte kulturelle Angebote, die über das Eng-Medizinische weit hinausgehen, trägt auch der zukunftsweisenden Idee der Kulturheilkunde Rechnung.


PROF. DR. HARTMUT SCHRÖDER
Professor für Sprachgebrauch und Therapeutische Kommunikation an der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).

Antworten der Kulturheilkunde auf Herausforderungen unserer Zeit

Die Weltgesundheitsorganisation hat im November 2019 einen Bericht über die Heilkraft von Kultur vorgelegt, in dem ca. 900 Studien ausgewertet wurden.

Demnach könnte es bald „Kultur auf Rezept“ geben. Kulturheilkunde geht davon aus, dass wir Kultur als Heilmittel nutzen können, d.h. Naturheilmittel sinnvoll durch das reichhaltige Repertoire der vielen Kulturen der Welt ergänzen können.Demnach könnte es bald „Kultur auf Rezept“ geben. Kulturheilkunde geht davon aus, dass wir Kultur als Heilmittel nutzen können, d.h. Naturheilmittel sinnvoll durch das reichhaltige Repertoire der vielen Kulturen der Welt ergänzen können.

Weshalb Sie dabei sein müssen

Die wissenschaftsbasierte Medizin steht heute vor ungeahnten Herausforderungen und großartigen Chancen zugleich. Prävention und naturheilkundliche Behandlungsmethoden rücken in den Fokus. Und auch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Menschen fordert die Öffnung für eine ganzheitliche Medizin in der Zukunft.


Namhafte Vorreiter in der ganzheitlichen Heilkunde wie Dr. med. Ingfried Hobert und weitere Referenten sprechen auf unserem Kongress für Kulturheilkunde und integrative Medizin. Themen sind u. a. die Verzahnung von ethnischer und natürlicher Heilkunde mit moderner Medizin, Salutogenese und neueste Methoden der Diagnostik. Ärzte als Ansprechpartner für eine ganzheitlich gesunde Lebensweise, statt „nur“ als Retter in der Not - eine neue Perspektive für den Berufsstand.


Dr. Marco Bischof wird als Gast den Kongress begleiten und sein Buch "Salutogenese" vorstellen.


Wir laden Sie dazu nach Bad Schandau ein, weil dieser Ort mit seiner Geschichte als Kurort ein besonderer „Kraftplatz“ vor der malerischen Kulisse des Elbsandsteingebirges ist. Genau hier wird in den nächsten Jahren das „World Life Center“ entstehen. Auf einer Vision von Rudolf Sendig zu Beginn des 20. Jahrhunderts basierend, initiiert und realisiert
Andreas Mascha das einzigartige ganzheitliche World Life Center.


Spannende Vorträge erwarten Sie, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten, wenn Sie an der Zukunft des Gesundheitswesens interessiert sind.

Sie wollen noch mehr erfahren?

  • dass und wie der Zahnarzt eine beginnende Diabetes erkennen kann ...
  • wie die vernetzende Darstellung wirksamer und krankmachender, bewusster und unbewusster Hintergründe eines Patienten mittels Clusteranalytik funktioniert ...
  • zu welch starken Einflüssen Klänge und Töne auf unser Wohlbefinden fähig sind ...
  • und viele andere wundersame Zusammenhänge ...

Inhalt des Kongress-Paketes

Mit dem Kongress-Paket kaufen Sie ein FUL-SERVICE-Paket. Vom Moment der Anreise an sind Sie als Konferenzteilnehmer und als Gast im imposanten Hotel "ELBRESIDENZ" an der Therme Bad Schandau bestens versorgt und untergebracht. Details des Leistungspaketes entnehmen Sie bitte den folgenden Punkten:

  1. 1
    Teilnahme an allen 8 Referaten und Workshops: Haben Sie als Konferenzteilnehmer gebucht, haben Sie Zugang zu allen Referaten und auch allen Praxis-Workshops. Besonders wichtig für Sie, das Referat von Dr. Ingfried Hobert ist von der Ärztekammer zertifiziert, wodurch Sie Weiterbildungspunkte erhalten.
  2. 2
    Onlineaufnahme der Referate von Dr. Hobert: Im Kongresspaket inbegriffen ist die Aufnahme der Referate von Dr. Hobert in HD-Qualität.
  3. 3
    Rahmenprogramm mit Frühsport, Atem- und Achtsamkeitsübungen und einer kleinen Fackelwanderung. Lassen Sie sich überraschen. Wir zeigen Ihnen auf unterschiedliche Art und Weise Möglichkeiten Ihren Körper angenehm zu stimulieren.
  4. 4
    Zwei Übernachtungen mit gesundem vollwertigen Frühstück: Sie werden die Annehmlichkeiten der ELBRESIDENZ genießen. Sie sind zwei Tage unser Gast, so dass auch der Rahmen für die gesamte Konferenz äußerst angenehm gestaltet wird.
  5. 5
    Gemeinsame Mahlzeiten während des Kongress Mittags und Abends: Auch die Mittagsversorgung und das Abendbrot sind im Komplettpaket enthalten.
  6. 6
    Generelle Versorgung während der gesamten Zeit mit gesundem, energetisierten Wasser, Getränken und kleinen Snacks: Auch in den Zwischenpausen und während der Konferenz werden Sie von uns betreut.
Gemeinschaft für Lebendigkeit e.V.

Kongressausrichter -
Gemeinschaft für Lebendigkeit e.V. 


Die Gemeinschaft für Lebendigkeit e.V. möchte eine Brücke bauen zwischen moderner „Schulmedizin“ und naturheilkundlicher Komplementärmedizin.


Dazu werden verschiedene innovative diagnostische Messverfahren und neueste Technologien genauso genutzt wie traditionelle naturheilkundliche Anwendungen. Nur wenn alle verfügbaren Optionen Hand in Hand gehen, werden optimale Ergebnisse erreicht. Davon sind wir überzeugt.


Unsere Vision ist es, über natürliche Wege zu Gesundheit und Erfolg zu informieren und bei der Umsetzung im täglichen Leben zu unterstützen. Wir bieten Möglichkeiten an, natürliches Wohlbefinden zu erreichen und langfristig zu bewahren.


Es geht dabei auch um das Zusammenspiel von Ernährung, Bewegung, Vital- und Mineralstoffversorgung aus der Natur, Stimulierung der Zellen und des Stoffwechsels und vielem mehr.


Durch das Zusammenwirken verschiedener Experten, Therapeuten, Berater und Partner entsteht eine einzigartige, kompakte Fachkompetenz inclusive praktischer Anwendungen.


Ein erster Schritt ist unser Kongress für integrative Medizin und Kulturheilkunde in Bad Schandau.


Deshalb müssen Sie unbedingt dabei sein.

Sibylle Bräuer

Enter your text here...

Sicherer Checkout | Zahlung per Rechnung, PayPal


Wichtige Fragen vorab beantwortet

Sind Essen und Getränke für die gesamte Zeit des Kongresses im Paketpreis enthalten?

Ich würde gern einen interessierten Geschäftspartner mitbringen, der allerdings kein Arzt ist. Welche Möglichkeiten gibt es dafür?

Ich bin Allergiker – besteht die Möglichkeit, dies bei dem Essen zu berücksichtigen?

Wenn mich ein Referatsthema nicht interessiert, was kann ich dann tun?

Was ist bei einer plötzlich einsetzenden schweren Erkrankung, die es verhindert am Kongress wie geplant und gebucht teilzunehmen?

Muss ich am Rahmenprogramm wie Frühsport oder Wanderung teilnehmen?

Copyright 2022 Gemeinschaft für Lebendigkeit e.V. - ImpressumDatenschutzAGB